Je suis Charlie Baby Ringer Body und Tasse

Merchandising Mittwoch der Anschlag auf die Redaktionsräume, 12 Tote. Dann am Freitag erste Stickers und T-Shirts. Heute schon Tassen und Babystrampler. Kapitalismus funktioniert
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

https://lh4.googleusercontent.com/-qWPESff4B1c/VLK36oPEpII/AAAAAAAAAys/9c8BC-tYLYE/w430-h377-no/Bildschirmfoto%2B2015-01-11%2Bum%2B18.43.21.png

Je suis Charlie - Der Baby Ringer Body

Meine erste Reaktion: Ekel. Ah c'est degelasse! Unfassbar. Alles wird zu Geld gemacht. Tragödien als Durchlauferhitzer des Kapitals. Wo Menschen sich selbst zu Waren machen, wo intimste menschliche Gefühle, Schönheit, Sex, Gesundheit alles käuflich ist. Warum sollte auch vor dem Tod halt gemacht werden? Unsere Sympathiebekundungen auf T-Shirts, Tassen, als Wanduhren, Mützen und Spielzeug für die Kleinsten sind das Natürlichste der Welt. Wir meinen es gut, wollen Unterstützung signalisieren. Wir sind Charlie. Wir waren dabei. Zumindest in Gedanken. Warum auch nicht? Die Entstehung einer Marke in nur 5 Tagen. Je suis Charlie. Die Brand, die alle wollen. Die alle sind.

»Der Claim auf meiner Brust, schaut mich an. Mich, in meinem schicken, neuen Je suis Charlie-T-Shirt und Baseball Cap. In der linken Hand meine Je suis Charlie-Clutch Bag, in der rechten die neue Wanduhr. Yeah, verdammt, ich gehöre auch dazu. Ich habe eine Meinung. Ich war dabei. Je suis Charlie, das bin auch ich. Und ich kann es beweisen. Ich besitze mehr Merchandising als Du!«

Kapitalismus funktioniert auch in Krisenzeiten bestens. Das sollte uns irgendwie beruhigen. Denn während die EU-Innenminister als Reaktion auf Paris die Freiheitsrechte weiter einschränken wollen sind andere damit beschäftigt »JE SUIS CHARLIE«-Merchandising zur Sympathiebekundung zu verkaufen.


Je suis Charlie-T-Shirts

https://lh6.googleusercontent.com/-DKVgBHGx_3U/VLLD3OsKlTI/AAAAAAAAA0I/uo4Ljd3EYwY/w591-h324-no/Bildschirmfoto%2B2015-01-11%2Bum%2B19.18.31.png

Je suis Charlie Clutch bag

https://lh5.googleusercontent.com/-t4aXbbeXsHY/VLLD35de_DI/AAAAAAAAA0M/WkS-AVrshgc/w521-h284-no/Bildschirmfoto%2B2015-01-11%2Bum%2B19.19.01.png

Je suis Charlie Die Wanduhr

https://lh5.googleusercontent.com/--Jq95CPMtaI/VLLD1pqO5JI/AAAAAAAAA0A/gYuLUQInRPo/w540-h444-no/Bildschirmfoto%2B2015-01-11%2Bum%2B19.14.28.png

Je suis Charlie Tote Bag

https://lh4.googleusercontent.com/-4Ui52yEbByw/VLLD1pXXMtI/AAAAAAAAAzk/QitzTe7r9Ms/w566-h383-no/Bildschirmfoto%2B2015-01-11%2Bum%2B19.15.00.png

Je suis Charlie Die Kaffeetasse

https://lh5.googleusercontent.com/--CRQ8f_cIsI/VLLD2VJxhHI/AAAAAAAAAz0/oBgQfIUdl7s/w506-h338-no/Bildschirmfoto%2B2015-01-11%2Bum%2B19.15.59.png

Je suis Charlie Aufkleber

https://lh4.googleusercontent.com/-JTuZRW2k0IE/VLLD17-z_tI/AAAAAAAAAzs/L-KEPmqpTa4/w461-h360-no/Bildschirmfoto%2B2015-01-11%2Bum%2B19.15.34.png

Je suis Charlie Spielzeug

https://lh3.googleusercontent.com/-AlEhGX9nv8U/VLLD24SUSaI/AAAAAAAAAz8/yRtzejm4QsA/w566-h342-no/Bildschirmfoto%2B2015-01-11%2Bum%2B19.18.10.png

20:03 11.01.2015
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

silvio spottiswoode

»Ohne Griechenland kann man Europa umbenennen, etwa in Horst.« (Nils Minkmar)
silvio spottiswoode

Kommentare 22

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar