August Slaby

Schreiber 0 Leser 0
Avatar
RE: Von Zäunen und Türmen | 14.08.2011 | 17:33

Sehr geehrter Herr Kretz,
ich sage es gleich vorneweg: ich bin empört. Empört über Ihren schlechten Artikel "Von Zäunen und Türmen" und Ihre undifferenzierte Art und Weise als s.g. Reporter über die Situation in Heinersdorf berichtet zu haben. Ihnen kamen wo Worte wie "Rassismus" und "Islamophobie" garnicht erst in den Sinn als Sie die Situation vor Ort beschrieben? Haben Sie sich überhaupt einmal die Mühe gemacht nähere Informationen über Herrn Stadtewitz einzuholen den Sie einfach "nur" als ehemaliges CDU Mitglied bezeichnen? Oder war es etwa Ihre Absicht einen Rechtspopulisten der nicht nur Geert Wilders (Niederlande) Anhänger ist sondern obendrein noch aus der CDU gegangen wurde und zwar genau aus diesem Grund- weil er diesen nämlich nach Berlin einlud? Bitte tun Sie uns beim nächsten Mal, wenn Sie einen Artikel schreiben, den Gefallen anständige Informationen einzuholen über die welche Sie "harmlos" als "Islamgegner" bezeichnen.

Info: www.nadir.org/nadir/periodika/aib/archiv/73/32.php

weitere: www.aida-archiv.de/index.php?option=com_content=article=2397%3Adie-falsche-freiheit=46%3Aparteien=152=1

und: www.netz-gegen-nazis.de/frage/wie-aufrichtig-ist-die-neuentdeckte-sympathie-der-rechtspopulisten-zu-israel

Und darüber hinaus. Warum benennen Sie den ansässigen Motorradclub in Heinersdorf nicht näher? Duckt sich da die s.g. freie Presse vor welchen, die man nicht anders als "Nazis.Rocker.Spießbürger_innen-haben-sich-lieb-Klientel" bezeichnen kann?

Vom Der Freitag hätte ich ehrlich gesagt mehr erwartet.

Schönen August noch!

August S.