Axel Brüggemann

Journalist und Autor in Wien und Bremen.
Schreiber 0 Leser 4
Avatar

Eigentum verpflichtet

Systemwechsel Mietpreisbremse und Bestellerprinzip machen den Maklern Angst. Als Mieter ist Schadenfreude erlaubt

Rumpelstilzchen des Pop

Xavier Naidoo glaubt an die Weltverschwörung und tritt auf Montagsdemos auf. Ein Trauerspiel

Mein unsichtbares Profil

Mein unsichtbares Profil

Datenschutz Wer im Internet keine Informationen hinterlassen möchte, macht sich verdächtig. Doch was weiß das Netz über uns? Und was darf es wissen? Ein Selbstversuch

Der Umgang mit dem Unvorstellbaren

Erinnerung Der Fußballprofi Andreas Biermann, der 2009 seine Depression öffentlich gemacht hatte, hat sich selbst getötet. Die Fußballwelt trauert respektvoll, der Boulevard nicht

In der Jungsteinzeit war es der Wein

Drogen Der Bundestagsabgeordnete Michael Hartmann soll Crystal Meth konsumiert haben. Deutlich schlimmer als dieser Vorwurf sind aber die Reaktionen der Medien

Ringel, Ringel, Reihe

Medien "Zeit" und ZDF haben sich für einen Rechercheverbund zusammengetan. Ist guter, investigativer Journalismus nicht mehr ohne Public-Private-Press-Partnership zu haben?

Man streitet über Subventionen

TTIP Die alten Herren der Kulturindustrie managen ihre Produkte so unmutig wie keine andere Branche. Ausgerechnet das Freihandelsabkommens stellt dieses System infrage

Wir Säufer, Sexmonster und Nachteulen

Alltagskommentar Wer einen hohen IQ hat, trinkt mehr Alkohol, kopuliert öfter und pfeift auf Schlaf. Was wir längst alle wussten, ist endlich auch wissenschaftlich bewiesen

Der errechnete Untergang

Der errechnete Untergang

Weltuntergang Die Universität Maryland veröffentlicht eine neue Studie zur Apokalypse. Ein Kommentar zur Rezeption und dem, was wir lieber ignorieren

Caritas versus Cash

Protz Verschwendung unterscheidet uns vom Tier. Sie ist ein Zeichen von Macht. Man sollte sich deswegen nicht sonderlich über den „Protz-Bischof“ aufregen