Der Goldfasan

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Der Goldfasan lebt leicht beschwingt

Seine rechte Hand ist stark beringt.

Die Brust voll Orden trägt gar schwer -

Der Goldfasan will immer mehr.


Der Steuerzahler die Gelder bringt

Dieweilen er klassische Arien singt.

Von wahrer Arbeit hält er nicht viel

Die höchsten Ämter sind sein Ziel.


Der Goldfasan viel auf sich hält

Verpflichtungen ihm sehr vergällt.

Dem goldenen Löffel er entsprungen

Privilegien er sich ausbedungen.


Bildung, Status, Blaues Blut!

Ein Goldfasan liebt Übermut.

Die Armut weiß er nicht zu fühlen

Wer wird ihm sein Mütchen kühlen!

23:26 15.07.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

bambulie

Rettet die Welt vor den Rettern der Welt.
Schreiber 0 Leser 1
bambulie

Kommentare