Tut mir leid, Mama!

EWIGER KREISLAUF DER WEIBLICHEN KONKURRENZ Alissa Walsers Erzählungen "Die kleinere Hälfte der Welt"
Exklusiv für Abonnent:innen

Es war einmal ein Schriftsteller, der hatte vier Töchter. Die erste war Schriftstellerin wie er. Die zweite war Schauspielerin, die dritte Dramatikerin, und die Jüngste war die Schönste. Sie verdiente ihr Geld als Grafikerin. Und eines Tages erzählte sie eine Geschichte, mit der sie auf einen Schlag berühmt wurde. Es war die Geschichte von einem Vater und seiner Tochter, und die endete so, dass alle ganz atemlos zuhörten.

Natürlich war das nicht ihre ganze Geschichte. Und ihre auch nicht. Oder doch?

In Alissa Walsers Erstling bewegte sich eine selbstbewusste Erzählerin in zehn Geschichten durch zehn Liebschaften. Sie kam und ging, ließ die Männer hinter sich, ohne Trauer, ohne Hass. Sie bestimmte die Parameter ihrer Leidenschaft, ohne sich je