Aus Russland mit Liebe

Unartige Harmlosigkeiten Ein russisches Mädchen-Pop-Duo verdreht das kulturelle Weltbild
Exklusiv für Abonnent:innen

Eines der größten Probleme der amerikanischen Medien scheint zur Zeit darin zu bestehen, den Kriegsgegnern keine Öffentlichkeit zu verschaffen. Durch sorgfältige Einladungspolitik und Vorabsprachen versuchen die Sender zu verhindern, dass beliebte Stars in Live-Programmen ihre pazifistische Gesinnung kundtun. Für die bevorstehende Oscar-Verleihung hat man die Redezeit der Preisträger vorsorglich auf 45 Sekunden begrenzt - und so mancher Schauspieler, der bereits durch seine Anti-Kriegshaltung aufgefallen ist, taucht erst gar nicht auf der Gästeliste auf.

In dieser angespannten Situation bekommt die Meldung, dass ausgerechnet einem russischen Pop-Duo in der Talkshow von Jay Leno der Coup einer kleinen No-War-Demonstration gelang, besonderen Charme. Die bei