Entertainer bei der Arbeit

INTERESSIERTE BEOBACHTUNG Eine Reihe von Dokumentarfilmen von Thomas Schadt im wiedereröffneten Berliner Kino "Babylon"
Exklusiv für Abonnent:innen

So, - danke meine Herren!", mit diesem Standardsatz komplimentiert der Kanzler üblicherweise die Kamerateams aus dem Raum. Im Anschluss erst beginnt das Ereignis, welches Kameras und Journalisten so anzieht: eine G7-Konferenz, eine Fraktions- oder Kabinettssitzung. Darüber berichtet wird aber meist mit den Bildern vom Davor. "Auftaktbilder" heißt denn auch eine Sequenz aus Thomas Schadts Dokumentarfilm Kanzlerbilder - Szenen vom großen und kleinen Theater der Politik. In ihr zeigt sich das Projekt, das Schadt in seinen Dokumentarfilmen verfolgt, am deutlichsten: Länger, und sei's auch nur für einige Sekunden, dabei zu sein als die gewöhnlichen Nachrichten- oder Feature-Kameras. Unzählige Male haben wir im Fernsehen solche "Auftaktbilder" gesehen,