Konzentration auf das Wesentliche

53 Filmfestspiele Berlin Zur Eröffnung wird die Musicalverfilmung »Chicago« gezeigt
Exklusiv für Abonnent:innen

Der Charme des Neuen trägt auch noch ins zweite Jahr: Wo unter Moritz de Hadeln Jahr für Jahr das große Nörgeln begann, herrscht unter seinem Nachfolger Dieter Kosslick weiterhin verhalten-frohe Erwartung. In den neunziger Jahren hatten sich die Vorabbesprechungen des Berlinaleprogramms fest auf bestimmte Themen eingeschossen - auf die Dominanz der »Majors«, der großen amerikanischen Firmen, die die Berlinale lediglich als Starthilfe für ihre im Frühjahr anlaufenden Filme benutzten, auf deren mangelnde Bereitschaft, sich der Konkurrenz im Wettbewerb zu stellen, auf die Abwesenheit von Stars, die wenn, dann nur zu Promotion-Zwecken anreisten und eben nicht, wenn sie »bloß« geehrt werden sollten, auf die Schwäche der eingeladen