Routiniertes Erinnern an peinliche Momente: die »70er-Jahre-Show« auf RTL

Medientagebuch Sportschau oder Daktari
Exklusiv für Abonnent:innen

Gefärbte Windeln, Hot Pants, bestickte Schaffelljacken, Clogs an den Füßen und Holzpaneel an den Decken - kein Zweifel, wir sind in den Siebzigern. Aber was hat Dieter Bohlen hier zu suchen? Modern Talking gehören doch frühestens in die Achtziger! Wie der Prozess der Erinnerung selbst, ist die 70er-Show auf RTL, moderiert vom launigen Hape Kerkeling, ein echtes Wechselbad der Gefühle. In einem Moment spürt man eine gewisse Rührung in sich aufsteigen angesichts vergessener Idole wie Suzie Quatro (»Meine erste Single!«) und Inger Nilsson alias Pippi Langstrumpf (»Mein erster Kinofilm!«). Im nächsten kann man nur schwer ertragen, dass die allgegenwärtige Fernsehprominenz von heute diese Kindheitserinnerungen nun öffent