Bastian Borstell

...wer anderen eine Grube gräbt, hat sich wohl noch nicht aus den Ketten der kapitalistischen Lohnarbeit befreit.
Schreiber 0 Leser 6
Bastian Borstell

B | Das Fest des Huhns

Satire-Völkerschau Schwarze afrikanische Forschungsreisende beschreiben die Sitten und Gebräuche der in Oberösterreich ansässigen „Ureinwohner" im Stil europäischer Forschungsreisender.

B | Fatah: Getötete Israelis immer "Zionisten"

Selbstmordattentate Die Fatah, "strategischer Partner" der SPD, bezeichnet Opfer von Selbstmordattentaten kollektiv als "Zionisten". Der offizielle Mufti der "PA" ruft zum Judenmord auf.

B | Ingo klärt heute den Planeten

Realsatire: Reichsdeutsche und Volksdeutschland aufgepasst. Der 25.7.2013 ist der "Tag der Freiheit", der Scheinstaat BRD wird beseitigt und die Zeitschlaufe aufgehoben.

B | Deutsche Scheinheiligkeit und Doppelmoral

Prism und SIGINT Kaum jemand hat von SIGINT gehört. Dabei ist das nichts geringeres als das "deutsche Prism". Opposition und Medien sonnen sich in ihrer eigenen Scheinheiligkeit.

B | Die Zwei-Staaten-Lösung muss sein.

Israel bleibt! Immer wieder wird die "Ein-Staaten-Lösung" ins Spiel gebracht, die gleichbedeutend mit der Abschaffung Israels ist. Bis zum Oslo-Abkommen war sie das Ziel der PLO.

B | Lenins Imperialismustheorie heute

Genozidal? Von einem imperialistischen Genozid an US-Amerikanern müsste man sprechen, wenn man Lenins Imperialismustheorie auf den Kapitalexport Deutschlands in die USA übertrüge.