Der ausgesaugte Geist

EB | Der ausgesaugte Geist

Hochschulpolitik Der Akademisierungswahn verschärft die Abhängigkeiten von Hochschul-Mitarbeitern. Ohne aber die Position des Professors zu hinterfragen, ist ein Systemwechsel unmöglich

Autoritär und ohne dialektischen Anspruch

EB | Autoritär und ohne dialektischen Anspruch

#aufstehen Die lange angekündigte linke Sammlungsbewegung um Sahra Wagenknecht formiert sich. Die Fronten verhärten sich und Skepsis scheint angebracht. Eine Streitschrift

Der Sieg der Realos

EB | Der Sieg der Realos

Schwarz-Grün Den Unionsstreit nutzten einige Grüne, um Bereitschaft zu signalisieren, die Kanzlerschaft Angela Merkels zu retten. Eine Bestandsaufnahme zur Geschichte von Schwarz-Grün

Amoklauf des Ratlosen

EB | Amoklauf des Ratlosen

Asylstreit Horst Seehofer setzt im Streit zwischen CDU und CSU auf seinen »Masterplan Migration«. Sein politischer Amoklauf der letzten Tage zeugt jedoch eher von Ratlosigkeit

Eine Polemik über die Sorgen des Sozialstaats

EB | Eine Polemik über die Sorgen des Sozialstaats

Relative Armut Die Verteilungskämpfe um altes Brot zwischen Armen und Ärmsten haben erst begonnen. Derweil verweisen die Gewinner gerne auf das Elend in anderen Teilen der Welt

Die Logik der Mitte

EB | Die Logik der Mitte

SPD im freien Fall In den vergangenen zwanzig Jahren war die SPD länger an der Regierung beteiligt als die CDU. Wo liegt also ihr Problem, wenn sie so erfolgreich ist?

Kanzlerinnendämmerung

EB | Kanzlerinnendämmerung

Sondierungsgespräche Die zähe Regierungsbildung macht nun auch der Zivilgesellschaft deutlich, dass die Kanzlerin ihren Zenit überschritten hat

Politischer Chauvinismus

EB | Politischer Chauvinismus

Leitkultur Die Scheindebatte um eine zu verteidigende deutsche Kultur ist nichts anderes als die Bedrohung der pluralen Demokratie. Eine Replik auf Community-Mitglied »Hebelkraft«

Keine Angst vor der AfD

EB | Keine Angst vor der AfD

Demokratie Das Argument für eine Große Koalition ist, dass eine Minderheitsregierung der AfD zu viel Gewicht im Bundestag gebe. Doch dies ist nur eine Ausflucht der Regierenden

Die GroKo-Attitüde

EB | Die GroKo-Attitüde

Regierungsbildung Angela Merkel hat zwei große Koalitionen angeführt. Nun bahnt sich die dritte an. Was eine Ausnahme sein sollte, ist längst das Paradigma des deutschen Parlamentarismus