Recht hat, wer Recht hat

RECHTSPOPULISMUS IN EUROPA Das Phänomen Blocher und der Rechtsruck in der Schweiz zeigen ein Land, das auf die Herausforderungen der Globalisierung mit einer Kultur der Vereinfachung antwortet
Exklusiv für Abonnent:innen

Das Phänomen Blocher und der Rechtsruck in der Schweiz zeigen ein Land, das auf die Herausforderungen der Globalisierung mit einer Kultur der Vereinfachung antwortet In der Schweiz kursiert folgender Witz: Worin besteht der Unterschied zwischen Christoph Blocher und Giovanni Trappatoni (genau dem: "Strunz sein Flasche leer. Ich habe fertig")? - Trappatoni kann auch Italienisch. Der Witz mag nicht besonders witzig sein, aber er ist aussagekräftig bezüglich der politischen Auseinandersetzung in der Schweiz. Die strahlenden Sieger der Parlamentswahlen vom 24. Oktober, Christoph Blocher und seine nationalkonservative Schweizerische Volkspartei (SVP), feiern einen wichtigen Erfolg auch auf der sprachlichen Ebene. Ihre Argumentationen spotten nicht nur der sachlichen, sondern gern