Mehr politische Jugendliche !!

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Im Moment jagt ja eine politische Nachricht die nächste. Viele dieser Ereignisse sind eher negativ (wie in der Politik ja leider oft üblich), einige sind erstaunlich, manche euphorisch. Und bei diesem spannenden Wechsel der Geschehnisse frage ich mich doch, warum es so schrecklich viele Menschen in unserem Land gibt, die das alles nicht interessiert. Grade Jugendliche. Und dabei bin ich doch eine von denen. Grade mal 17 Jahre alt. Aber trotzdem möchte ich doch wissen was in der Welt, vor allem in meiner Umwelt, vor sich geht !!

Daher rufe ich auf, mehr Jugendliche für Politik empfänglich zu machen und dafür zu sensibilisieren, dass das nun wirklich jeden etwas angeht und man sich einmischen muss, dafür leben wir ja auch in einer Demokratie.

Ich, als eine der politisch interessierten Jugendlichen, bin nun also hier, um ein bisschen mitzumischen und meine Stimme auch mal laut werden zu lassen. Ich möchte weiterhin lernen, mich weiterentwickeln und Neues entdecken. Und vielleicht auch ein bisschen symbolisieren, dass meine Generation nicht ganz so "unterirdisch" ist, wie manchmal behauptet wird. Ich hoffe, es wird mir gelingen.

16:42 09.07.2009
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Becci A.

26 Jahre alt, Politikwissenschaftlerin, Mutter, Demokratin
Becci A.

Kommentare 106

Avatar
becci-a- | Community
Avatar
becci-a- | Community
Avatar
Avatar
Avatar
becci-a- | Community
Avatar
meisterfalk | Community
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
becci-a- | Community
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
becci-a- | Community
Avatar
Avatar