Ein Mann, der glücklich macht

Einundzwanzig Uhr - Ich stehe in meinem Wohnzimmer und versuche die letzten Stunden zu verdauen.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Nach dem Golfen habe ich, wie so oft, einen Drink mit zwei Pärchen und zwei Singlemännern genommen. Unsere gemeinsamen Abende waren stets unterhaltsam, die Paare ein Beweis für gut funktionierende Ehen, die Herren höflich und zuvorkommend.

Seit einiger Zeit scheinen die Planeten jedoch schief zu stehen. Die Pärchen nörgeln aneinander herum, was mich zum unfreiwilligen Zuhörer von Beziehungsproblemchen macht, die Herren werden scheinbar von Unfreundlichkeitsschüben gepeinigt.

Ich hätte als Frau, beim Thema Autokauf nicht mitzureden, sondern Sendepause, erfuhr ich unlängst. Die Herren lachten herzlich um mich dann zu ignorieren.

Heute begrüßte mich Singlemann Nummer eins mit der Mitteilung, dass ich ihn, in Gottes Namen, in Ruhe lassen soll. Beim Hinsetzen erkundigte sich Single Nummer zwei, wer mir wohl geraten hätte Beige zu tragen? Tonfall zynisch, Gesichtsausdruck herablassend! Auf meiner Frage, ob er sich über mich lustig mache, hat er genickt und gemeint, es sei ja alles nur ein Spaß und er fände, ich hätte eine lustige Frisur. Dabei hat er gelacht und sich von mir abgewendet. Meine Frisur war wie immer und ich gekränkt.

Während ich noch grübelte, was hier schief lief, drehte sich Nummer eins zu mir um sich in bitterbösem Ton zu beschweren, dass sich keine interessante Frau für ihn erwärmen kann und ich nicht so blöd schauen soll, ich gehöre auch dazu.

Überrumpelt von dieser letzten Attacke habe ich bezahlt und mich verabschiedet, was unter den Anwesenden zu unerwartetem Protest geführt hat. Die rüpelhafte Truppe war weiter an meiner Gesellschaft interessiert. Freundlich lächelnd habe ich den Überredungskünsten getrotzt und bin auf schnellstem Wege nach Hause, wo ich jetzt, immer noch betäubt von der massiven Charmeoffensive, eine DVD ein- und mich auf meine Couch lege.

Den Rest des Abends verbringe ich mit dem gut aussehenden, charismatisch-charmanten Timothy Olyphant, der hilflose Frauen und die Welt rettet. Danach fühle ich mich besser!

Wie einfach ist es doch, einen tollen Typen zu finden und mit ihm einen wirklich angenehmen Abend zu verbringen!

21:39 20.02.2013
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Kommentare 4

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar