BenjaminDiefenbach

Zeitgeist-Anarchist
Schreiber 0 Leser 0
Avatar
RE: Das Geldproblem der Linken | 06.11.2012 | 13:29

natürlich kann reich links sein, siehe zB laffo.
Steinbrück ist aber nicht die Bohne links, ich rechne unter der SPD (und gerade unter Hartz-Peer) mit wesentlich mehr Sozialabbau als unter Merkel.
Spätestens seit Schröder (Wahlen werden in der Mitte gewonnen) hat die SPD alle ihre "linken" Positionen verraten.