Mobil machen gegen die Laufzeitverlängerung

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Ich bin bei aavaz, einer NGO, die mit Onlinepetitionen schon viel erreicht hat, weil sie weltweit online Unterschriften sammelt gegen Projekte von Konzernen und Regierungen, die den Interessen der betroffenen Bürger konträr entgegenstehen. Jetzt läuft bei aavaz eine Unterschriftensammlung gegen die geplante Laufzeitverlängerung der deutschen AKW-s. Sobald 100000 Unterschriften zusammen gekommen sind, werden diese dem Kanzleramt zugeleitet und gleichzeitig ganzseitige Anzeigen in deutschen Printmedien geschaltet. Meine Bitte an Euch alle, unterschreibt, damit diese Anzahl von Unterschriften schnell erreicht wird, die Zeit drängt.

Vielleicht kann eine solche Anzeige ja auch im Freitag erscheinen?

Hier ist der Link dazu:

www.avaaz.org/de/ausstieg_jetzt/?vl

09:36 10.09.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

rolf netzmann

life is illusion, adventure, challenge...but not a dream
Schreiber 0 Leser 1
rolf netzmann

Kommentare