4,99% SPD

Große Freitagsumfrage Wie Olaf Scholz der CumEx Sekte beim Milliarden klau hilft
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Wer schafft das? Wir reden hier nicht vom Schäuble 100 000 Mark Koffer vom Schreiber, (LINK BEACHTEN! Korruptionsfall Amthor = „Im ARD-Interview sagte der CDU-Politiker (Schäuble), dass er derzeit keine Hinweise auf Verstöße erkennen könne. Das sorgt für Irritationen.") oder die Verurteilung vom Kohl wegen nicht Namensnennung der Spender, 300 000 Mark Strafe, das war immer die Sache der CDU, da sind die Profis.

Nein, wir reden hier von dem nächsten Bundeskanzlerkandidaten der SPD, mal schauen ob die dass auch so gut können. Willy Brandt würde sich im Grab umdrehen, und Herbert Wehner würde sagen, na jut, 1935 in Moskau war das auch nicht anders, man hatte keine Wahl…

Ich hatte ja oft in Kommentaren von CumEx – Geschäften geredet. Aber das scheint den gemeinen Freitagsblogger nicht zu interessieren. Heute wurde sogar mal gesagt ...„Denn bei Cum-Ex-Betrügern reden wir nicht über Leute, die mit windigen Methoden Steuern sparen; sondern über Typen, die den Staat ausrauben.“…

Meiner festen Meinung nach ist der Kanzlerkandidat Olaf Scholz eine Ente vom BDI – Präser Dieter Kempf, inclusive Wetteinlagen von den unteren Wirtschaftsverbänden, SPD = „8,5%, 9,5%, 7,3%“? etc., wie in einem Fußballer-Wettbüro in Singapur oder Albanien, und Olearius – Popper von der Warburg-Bank darf sich dann noch nach den Wahlen mal 100 Millionen von den diversen Wirtschaftsverbänden einsacken, anders kann man sich das alles gar nicht erklären…

13 Februar 2020, aber es interessiert ja keinen in Tschland, nicht wahr?

„Wie Olaf Scholz der CUMEX Sekte beim Milliarden klau hilft - CDU WELT Panorama“

Eingebetteter Medieninhalt

Die drei Affen…

Hier zur Umfrage:

Wer schafft die SPD auf 4,99%:

A) Olaf Scholz

B) Olaf Scholz

oder

C) Olaf Scholz

Danke für die Teilname.

14:38 09.09.2020
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.

Kommentare 50