Grüne abschiessen 2021:

Es ist nich mal Juli 2021 Alles pennt wie die Wirtschaft die Wahl wieder bescheißt.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Alles unhaltbare Zustände:

https://lobbypedia.de/wiki/Initiative_neue_soziale_marktwirtschaft

https://www.sueddeutsche.de/kolumne/transparenz-blog-strikte-trennung-1.5318805

https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-06/insm-annalena-baerbock-kampagne-antisemitismus-frauen

..."Die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft GmbH (kurz: INSM) ist eine im Jahr 2000 vom Arbeitgeberverband Gesamtmetall gegründete und von Arbeitgeberverbänden finanzierte Lobbyorganisation. Die INSM ist ein Tochterunternehmen des Instituts der deutschen Wirtschaft. Sie verfolgt das Ziel, durch Öffentlichkeitsarbeit ihre politischen Botschaften bei Entscheidern und in der Bevölkerung zu verankern. Die Bereitschaft für wirtschaftsliberale Reformen soll erhöht werden, insbesondere strebt die INSM Deregulierung und Privatisierung bei der Arbeitsmarkt-, Sozial- und Tarifpolitik an, eine wettbewerbsorientierte Bildungspolitik, sowie eine Abschwächung klimapolitischer Maßnahmen"...

- - -

5. 8. 2009, wenn ich das nicht FALSCH LESE:

Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft: Eigenwillige Interpretationsgabe

Der Lobbyverein INSM finanziert eine Journalistenreise. Eine Teilnehmerin sagt, sie gebe sich nicht für PR her und Medien wehren sich gegen eine unterstellte Kooperation.

(Wurden von der INSM als "mögliche Interviewpartner" genannt: Bundeskanzerlin Merkel und Deutsche Bank Chef Ackermann.)

https://taz.de/Initiative-Neue-Soziale-Marktwirtschaft/!5158530/

- - - -

Der Fast - Schlussatz im Podcast von Marius Mestermann im Spiegel ist absolut falsch:

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/republik-21-podcast-scheitert-die-deutsche-klimapolitik-an-lobby-interessen-a-197c2298-bce8-428c-8b26-abe6cb1ae979

..."Andererseits bleibt Lobbyismus eine legitime Interessenvertretung"...

WHAT???

Mestermann, vertritt INSM die Hartzvierler ohne Lobby? Hat der gemeine Hartzvierler jetzt eine Interessenvertretung in Form von INSM gefunden?

Fragen über Fragen, unten ein Festmahl...

https://www.google.com/search?channel=fs&sxsrf=ALeKk02jz1wRiMvoKc5ZYVyMybtEkzayVw:1623990624282&source=univ&tbm=isch&q=INSM+bild.de&client=ubuntu&sa=X&ved=2ahUKEwirl53CrKDxAhVkTt8KHQDMDagQjJkEegQIBhAC

P.S.

Ich bin nicht unbedingt ein grünen - Wähler

P.P.S.

Liebe Freitagsredaktion, warum kann ich eigentlich keinen Artikel Einreichen? Liegt es an meinem schlechtem Karma oder an 10000 KM?

:-D

07:13 18.06.2021
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.

Kommentare 23