Chodorkowski

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community
Michail Chodorkovskij

ich höre Deinen inneren Schrei
durch die Panzerglaswand
sehe Dein von Hirnblitzen der
Anstrengung zerfurchtes
Gesicht im Schauprozess untertäniger
Richter der Farce die
Fratze der Diktatur hat konkrete
Namen hoch dekorierte Würdenträger skrupellos

Chodorkowski: 25 Jahre für
Nichts für windige Unterstellungen der
Korruption Unterschlagung Verschwörung
Krasnokamensk Archipel Gulag für immer ins
Gedächtnis gebrannt
Du brauchst noch genug Leben
um zu berichten Bilder zu malen

Michail: schmeckt Dir wirklich noch das russische
Brot der kalten Gefängnissuppe
glaubst Du noch immer an die tiefe russische
Seele an die große russische
Literatur der unbestechlichen Wahrheit

Oh Gott: lass Steine
regnen im politischen Absurdistan selbst
Alexander Solschenizyn weint inzwischen aus dem
Grab neben Anna Politkowskaja und vielen
Namenlosen hinterm Stacheldraht

Michail: Dein Rückgrat ist nicht enorm
gewachsen damit es von roher Gewalt
zerschlagen wird

Chodorkowski: Du aufgeklärter Patriot
warum bist Du geblieben?






16:04 10.03.2009
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Bildungswirt

Bildungsexperte, Wissenschaftscoach, Müßiggänger, Dada-Musiker mit Blasmusikausflügen,
Bildungswirt

Kommentare