Birthe Bird

Mensch. Schreibe über Schweden, Feminismus und bedingungslose Grundeinkommen.
Birthe Bird
RE: Rechtspopulismus auf Schwedisch | 30.08.2018 | 10:40

Die SD wollen ‚traditionelle schwedische Werte sowie Kultur‘ vor der stattfindenden Einwanderung und Globalisierung schützen, ein Vorhaben, das ja auch in anderen Teilen Europas viele Menschen begeistert und überzeugt. Das, und in solch einer Formulierung, wird von anderen Parteien nicht vertreten.

Die SD haben mittlerweile aber auch ein breites Programm, das nicht ausschließlich Einwanderung thematisiert, sondern ebenso z.B. das Sozial- und Pflegesystem, was eines der wichtigsten Themen der diesjährigen Wahl ist.

»Die Wähler, die die großen Parteien zugunsten der SD verlassen, tun dies aus ähnlichen Gründen wie die, die sich in Deutschland der AfD zuwenden. „Sie meinen, es sei früher besser gewesen...“...«(zum Weiterlesen: https://www.zeit.de/politik/ausland/2018-08/schweden-rechtspopulismus-schwedendemokraten-wahl)