Zu Hause in Hinternah

VIELLEICHT DIE KÜNFTIGE PDS-VORSITZENDE Gabriele Zimmer ist nicht so pflegeleicht und lenkbar, wie manche in ihrer Partei vermuten
Exklusiv für Abonnent:innen

Vielleicht hatte es in der Nacht geregnet. Sommerregen, der alles frisch macht. Die Luft, die Straßen. Es könnte ein schöner Tag werden, dieser Freitag im Juni 1969. Gabriele Wohlmann hat keine Zeit zum Trödeln. Hast Du alles? Die übliche Frage der Mutter. Die Vierzehnjährige nickt. Heute gibt es Zeugnisse. Endlich Ferien. Blick in den Spiegel - die Haare sitzen. Also los.

Der Tag wird sich einprägen.

"Es war am Ende der 8. Klasse, mein letzter Schultag an der Schule, weil ich ja dann zur Erweiterten Oberschule gehen wollte. Wir hatten unsere letzte Stunde, da ging die Tür auf, der Direktor kam rein, noch zwei, drei Leute und dann wurden acht Schüler rausgeholt. Wir wussten alle nicht, was los war. Dann war eine Abschlussveranstaltung in der Aula