RE: Warum ist die "Raute der Macht" mit der Kanzlerin? | 01.04.2012 | 11:06

Da wir gerade ein Büchner-Jahr haben, lassen wir mal ihn seinen Senf dazu geben (das wäre dann Interpretation Nummero fünf): "Sieh die hübsche Dame dort, wie artig sie die Karten dreht! ja wahrhaftig sie versteht's, man sagt sie halte ihrem Manne immer das coeur und anderen Leuten das carreau hin. Ihr könnt einen noch in die Lüge verliebt machen." (I/1)
Das "carreau" ist die Raute und eine obszöne Metapher. Nun ist Merkel nichts weniger als hübsch, aber der Rest dürfte (im übertragenen Sinne) hinkommen.

RE: Warum ist die "Raute der Macht" mit der Kanzlerin? | 01.04.2012 | 11:06

Da wir gerade ein Büchner-Jahr haben, lassen wir mal ihn seinen Senf dazu geben (das wäre dann Interpretation Nummero fünf): "Sieh die hübsche Dame dort, wie artig sie die Karten dreht! ja wahrhaftig sie versteht's, man sagt sie halte ihrem Manne immer das coeur und anderen Leuten das carreau hin. Ihr könnt einen noch in die Lüge verliebt machen." (I/1)
Das "carreau" ist die Raute und eine obszöne Metapher. Nun ist Merkel nichts weniger als hübsch, aber der Rest dürfte (im übertragenen Sinne) hinkommen.