Unsicherer Boden

Ausstellung Die Künstler des Informel wollten allem Ideologischen widerstehen. Wie radikal sie den Werkbegriff nach dem Zweiten Weltkrieg weiteten, zeigt „All I Think About Is You“
Exklusiv für Abonnent:innen | Ausgabe 20/2021

Was wissen wir denn schon? Ein nicht ganz ungefährlicher Satz in Zeiten gesellschaftlicher Grabenkämpfe, die nicht zuletzt darauf beruhen, dass Fakten durch Behauptungen ins Wanken gebracht werden. Aber auch eine gute Frage, denn aufgrund der Fülle an Informationen fußen unsere Überzeugungen oft auf dem Vertrauen in Spezialisten, die zumindest ihren Fachbereich durchdringen. Universalgelehrte gibt es ja längst nicht mehr.

Die Fallen Gardens (2013/2021) der Künstlerin Jenny Michel werfen diese Frage auf. Das Werk ist als Kritik zu verstehen, weniger an der Wissenschaft als unserer Sehnsucht nach einfachen Wahrheiten in einer komplexen Welt. Lange, schmale Textbahnen ergießen sich wie ein Wasserfall von der viereinhalb Meter hohen Decke des Ausstellungs