Weltuntergang: Wir werden alle sterben.

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Kaum ging der LHC im CERN in Genf in Betrieb, traten die Verschwörungsfatalologen auf den Plan und prophezeihten schwarze Löcher und damit den Weltuntergang. Stattdessen wurde das Teil erstmal wieder heruntergefahren, nachdem ein Stück Baguette das empfindliche Kühlsystem durcheinanderbrachte.

Mittlerweile läuft das Teil zwar wieder an, aber die Propheten haben schon wieder etwas neues gefunden: DESY.

Jetzt haben Verschwörungsgläubige auch DESY aufs Korn genommen, und passend zum Tag der offenen Tür am vergangenen Samstag, 7.11.2009, wurde letzte Woche ein anonymes Flugblatt an Anwohner verteilt. Darin wird aus dem Grundlagenforschungszentrum DESY ein gefährliches “Atomforschungszentrum” und aus dem XFEL eine “Nuklearwaffe”. Das Ziel? Per tödlicher Strahlung “Gewinne” machen, und zwar “auf Kosten [der] Gesundheit” von Hamburg und Umgebung. Das Ganze als “Geheim-Wissenschaft” mit Hang zum “Okkultismus”. In einem der besten Sätze des nahezu satirischen Textes gehen “iranische oder als Südkoreaner getarnte nordkoreanische Atomwissenschaftler” bei DESY ein und aus. Die Gefahren werden von der “DESY Propagandaabteilung” selbstverständlich “vertuscht”.



endlos viele andere

(auch hier: weblog.hundeiker.de/item-1349.html)

20:00 14.11.2009
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

catweazle

Bj. 1972. Krankenpfleger. Verrückt.
Schreiber 0 Leser 0
catweazle

Kommentare 1