Christel

Schreiber 0 Leser 0
Avatar
RE: Aufruf zum Mitmachen! | 22.06.2012 | 18:56

Ich war selber nie ein Stones Fan, hatte aber als zwölfjährige eine Freundin, die ihnen verfallen war. Ihre Satisfaction Single musste ich zuhause verstecken, damit sie keinen Ärger bekommt. War klug von ihr, den Ärger habe ich bekommen, weil meine Eltern fanden, das sei die faulste Ausrede, die mir einfallen konnte.

Mit meinem Mann trat ein sehr überzeugter Stones Fan in mein Leben. Nach unserer Billigheirat in Las Vegas vor dem Drive-up window waren wir in einem Edelhotel in Arizone, in dem eine seriöse und prunkvolle Hochzeit stattfand. Wir saßen am Abend mit derHochzeitstruppe auf der Terrase, als eine Band spielte und alle sehr steif anfingen zu tanzen. Mein Mann flüsterte mir immer zu, an die Stones traut sich diese Band aber nicht, das bringt keiner und schon fing genau diese Band an, "under the boardwalk" zu spielen. Aus der seriösen Hochzeitsgesellschaft wurde ein ausgelassener Haufen, wir durften mittanzen und mitfeiern und hatten so, weit weg, mit einem anderen Paar, das wir nie kennenlernten eine wunderschöne Hochzeitsfeier mit Tanz und der Lieblingsmusik meines Mannes. Hoffentlich sind die beiden auch noch zusammen.