Sommertheater für die besseren Kreise

Kulturkommentar Dieter Wedel inszeniert „Jud Süß“ bei den Nibelungenfestspielen Worms. Was dabei herausgekommen ist? Ein Wedel eben

Dialektik des Kolonialismus

Selbstverantwortung Egon Flaig ist mit Islamkritik aufgefallen. Interessant, wenn so einer eine "Weltgeschichte der Sklaverei" schreibt. Amerika oder Rom hat er nicht im Fokus

Einsame Menschenfiguren, seltsam geborgen

Passionsweg Der Bildhauer Antony Gormley beschäftigt sich mit Masse und Volumen. In einer Ausstellung im Kunsthaus Bregenz erkundet er Gravitation und Körpergefühl

Schon Produzieren war subversiv

Ausstellung Mikroschriften: Die aufschlußreiche Ausstellung "Subversive Praktiken" in Stuttgart zeigt Kunst unter den Bedingungen der Diktatur

Analysiere dich nicht, lebe!

Rückschau Sex sells oder: Tabubruch als öffentliche Selbsttherapie. Tracey Emin inszeniert seit 20 Jahren Intimes aus ihrem Leben als Kunstwerk. Eine Retrospektive in Bern

Kreuzigung im Altersheim

Ausstellung Die Wiederentdeckung des Triptychons in der Kunst der Moderne hat nicht unbedingt etwas mit Religion zu tun. Das zeigt eine großartige Ausstellung in Stuttgart

Hamlet in Stuttgart

Bühne Hamlet ist unter die Menschenfresser gefallen. Eine Phalanx nackter, einander betatschender und begrabschender Monsterkörper schreitet uns auf ...

Medium Religion in Karlsruhe

Ausstellung Wenn ZKM-Chef Peter Weibel eine Themen-Ausstellung veranstaltet, dann wird mindestens das Rad neu erfunden - jedenfalls in den theoretischen ...

Jenseits des Penisneids

Selbstinszenierung Ausstellungen von Cornelia Schleime, Elke Krystufek und "Female Trouble"

Babies und Vermummte

Kopf an Kopf Die Tübinger Kunsthalle zeigt die Prinzipien der seriellen Porträtfotografie