Logbuch und Co.

freitag.de Server-Update vom 16.11.2012: Logbuch, Benachrichtigungen, Formulare, Social Media-Box, Design-Anpassungen, Bugfixes
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Liebe Community,

heute haben wir wieder ein Update eingespielt, dieses mal ging es hauptsächlich um das Logbuch.

Update 16.11.2012

  • Das Logbuch ist nun verfügbar. Hier werden die Aktionen der letzten 24 Stunden, die auf der Website stattgefunden haben, angezeigt. Zunächst werden neue Nutzer, neue Kommentare und neue Beträge angezeigt. Mit einem Klick könnt ihr direkt zum Ort des Geschehens springen. Auf Übersichtsseiten wird ein kleiner Kasten mit den fünf neuesten Aktionen in der rechten Spalte angezeigt.
  • Bei euren persönlichen Benachrichtigungen gibt es nun die Möglichkeit, alle ungelesenen Benachrichtigungen auf einmal als gelesen zu markieren. Das hatten einige sich gewünscht (ich auch), ich hoffe es hilft euch dabei, den Überblick zu behalten. Der Knopf dazu ist in der vollständigen Benachrichtigungs-Übersicht ganz unten zu finden. Er taucht aber nur auf, wenn es auch ungelesene Benachrichtigungen gibt.
  • Die Formulare wurden etwas vereinheitlicht und mit einem Effekt versehen, der helfen soll sich auf das Wesentliche, also das Formular, fokussieren zu können. Dabei soll auch die Wahrscheinlichkeit minimiert werden, aus Versehen von einem noch nicht gespeicherten Beitrag (o.ä.) wegzusurfen, ohne ganz bewusst den "Abbrechen"- oder "Speichern"-Knopf geklickt zu haben.
  • Im "Social Media"-Kasten bei den Beiträgen, könnt ihr nun die Twitter, Facebook oder Google+ Knöpfe permanent aktivieren und die 2-Klick-Lösung umgehen. Für Hardcore-"Tweeter" und "Liker" ist das sicher hilfreich.
  • Gepunktete Linien haben auf manchen Browsern unschöne Anzeigeprobleme, deshalb wurden sie durch durchgezogene Linien ersetzt.
  • Zudem wurden einige Bugs korrigiert, hauptsächlich für unsere Online-Redakteure

Wie geht es weiter?

Wir arbeiten weiterhin an den E-Mail-Benachrichtigungen, da stoßen wir aber bei unseren automatischen Tests derzeit an ein paar seltsame Probleme. Deshalb geht parallel die Arbeit an der Funktion zum Folgen von Nutzern langsam weiter. Unser Kollege Gil ist im Moment in den Flitterwochen (Happy honeymoon, Gil!), weshalb wir ein wenig langsamer sind als sonst. Wir kommen aber voran.

An dieser Stelle mal vielen Dank für eure Mithilfe beim Finden und Lösen von Problemen! Wir testen recht ausgiebig, aber es ist leider bei Software immer so, dass das eine oder andere Problem durchrutscht – vor allem in der Web-Entwicklung mit zickigen Browsern und schlecht kalkulierbarer Serverlast. Nur mit eurer Hilfe und Geduld können wir eine gute Website machen!

Viele Grüße
Christian

Zeichensetzung: Jan Jasper Kosok
14:42 16.11.2012
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.

Kommentare 15

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community