christian123

Schreiber 0 Leser 0
Avatar
RE: Mitten in der Schneekugel | 12.01.2012 | 11:35

Könnte der Autor den Begriff "Normverletzung" bitte mal genauer erläutern. Oder war damit bloss gemeint das der Kauf eines spießigen Einfamilienhauses mittels Kredit finanziert wurde?
Da ist mir dann allerdings nicht so klar welche Norm denn nun genau verletzt wurde denn die meisten Besitzer solcher Häuser haben den Kauf auf die genau gleiche Weise finanziert. Und das vermeiden von Bankkrediten durch "Investoren" ist ja nun auch nix neues in der Wirtschaft. Wobei ja von vorne herein das Wörtchen Kredit bewusst nach hinten gedrängt wurde und der Fokus auf dem Betrag lag um Sozialneid zu schüren. Bei allen Versuch hier die Schuld auf "BILD" allein abzuwälzen es gibt nix was Sie als Autor vom Quellen kritischen lesen freispricht. Und wieso gibt es von diesem Anruf nur Abschriften... Und ist da alles korrekt abgeschrieben worden... Es wurde nie öffentlich hinterfragt... Und dann ist man in der Münchener Runde überrascht das die Leute nicht das denken was man ihnen vorschreibt... Kann es sein das der Leser legst das tut was Aufgabe des Journalisten gewesen währe und die Quellen kritisch analysiert und genau deshalb mit viel größerem Interesse lesen muss als er eigentlich will. Skandal !!! Wo? Skandal !!! Wo? Skandal !!! Wo? Skandal !!! Wo? Skandal !!! Wo? Skandal !!! Wo? Skandal !!! Wo? Skandal !!! Wo? Skandal !!! Wo? Skandal !!! Wo? Skandal !!! Wo? Skandal !!! Wo? Skandal !!! Wo? Skandal !!! Wo? Skandal !!! Wo? Bo ne is das langweilig !!!