Christopher Scholz

Christopher Scholz ist Literatur- und Kulturwissenschaftler. Er lebt und promoviert in Berlin.
Christopher Scholz
Eine Sprachzensur findet nicht statt

EB | Eine Sprachzensur findet nicht statt

Gendergerechte Sprache Die ZEIT rollt erneut die Debatte um eine geschlechtergerechte Sprache auf und Ulrich Greiner befürchtet die Sprachzensur. Ist seine Angst berechtigt?

Wer schützt uns vor den Egoisten?

EB | Wer schützt uns vor den Egoisten?

Debatte Moral als schreckgespenstiger Wiedergänger voraufklärerischer Dogmen? Eine mutwillige Gleichsetzung von Moral und Religion. Wer so argumentiert, predigt Egoismus

B | Ihgitt – eine Hure!

Enthüllungsjournalismus Correctiv outet eine AfD-Politikerin als ehemalige Sexarbeiterin und macht sich dabei mit der Boulevardpresse gemein.

Aufstehen gegen Gewalt an Frauen

EB | Aufstehen gegen Gewalt an Frauen

One Billion Rising Auch in diesem Jahr gehen am 14. Februar Menschen weltweit auf die Straße, um gegen Gewalt an Frauen zu demonstrieren. Noch immer mit gutem Grund

EB | "Die Taschendiebin" von Park Chan-wook

Filmkritik Der Oldboy-Regisseur inszeniert einen historischen Erotik-Thriller mit zahlreichen Twists

EB | Einen Spaten einen Spaten nennen

Rechtspopulismus Die neuen Rechten beeinflussen und instrumentalisieren unsere Sprache. Warum wir aufpassen müssen, was wir sagen