RE: Geringfügige Beschäftigung im Juni 2013 | 09.08.2013 | 19:50

@ Donna: Vollzeitstellen und Minijobs sind doch unabhängig voneinander. Wenn die Zahlen sagen es Wechseln verstärkt Minijobber in Vollzeitstellen das ist das erfreulich, unabhängig davon das leider die Anzahl geringfügig Beschäftigter dennoch zügellos ansteigt.

RE: Geringfügige Beschäftigung im Juni 2013 | 09.08.2013 | 12:42

Hallo liebe Kommentatoren,

anscheinend hat mein Artikel bei einigen für Verwirrung gesorgt bzw. wurde dieser sogar komplett misverstanden. Also erst einmal möchte ich mich vom Vorwurf der "Systempropaganda" befreien. Wer lesen kann ist klar im Vorteil:

"Auch im Juni gibt es mehr Minijobber in Deutschland. Eine genaue Analyse zeigt, die verfehlte Arbeitsmarktpolitik führt zu mehr prekärer Beschäftigung."

Das ist die Einleitung zu diesem Artikel.. Warum bitte auch schöne ich Fakten? Ich habe mich hingesetzt und die Zahlen selbst recherchiert. Das aus diesen Statistiken alles rausgerechnet wird was nur irgendwie möglich ist, wissen wir doch alle. Vielleicht sollte ich beim nächsten Mal darauf noch gesondert eingehen, aber ich gehe davon aus die meisten Leser wissen sowas ;-)

Mein Ziel ist aufzuzeigen das durch die verfehlte Arbeitsmarktpolitik die prekäre Beschäftigung so rasant ansteigt, was nichts Gutes ist!