Der Freitag auf dem iPhone

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

http://z.about.com/d/politicalhumor/1/0/q/k/1/bush_iphone.jpg

"Deutschlands bekanntester Blogger" Sascha Lobo hat sein iPhone eingetauscht: Er wirbt für Vodafone. In Deutschland kann man das iPhone derzeit nur über einen Vetrag mit der Telekom erwerben - es sei denn, man begibt sich für einen kleinen Moment unter die Hacker. Ein Nerd-Accessoire ist das iPhone allerdings längst nicht mehr. Ein kleiner Berliner Verlag bringt mittlerweile schon ganze Bücher für das iPhone heraus. Dabei handelt es sich keinefalls um Twitteratur.

Dieser Blogbeitrag soll einer kleinen Umfrage dienen. Wir würden gerne von Euch wissen, wie bislang eure Erfahrungen mit der Nutzung unserer Seite auf dem iPhone sind. Nutzt ihr das iPhone überhaupt? Und wenn ja, wünscht ihr euch eine eigene Freitag-iPhone-Applikation? Was sollte diese Applikation können? Lest ihr Artikel mit dem Bildschirm in der Hand? Schreibt man von unterwegs Kommentare, entstehen gute Blogbeiträge nur am Schreibtisch oder künftig auch mobil? Wäre euch so eine Applikation einen Euro wert? Oder 2?

Neben der Diskussion hier freuen wir uns über eine Teilnahme an unserer Twitter-Umfrage.

Einen wunderschönen Montag wünschen Tessa & Jan

11:34 13.07.2009
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Community-Redaktion

Neues aus dem Serverraum // Hier schreibt die Community-Redaktion oder die Moderation
Community-Redaktion

Kommentare 10