Freitag-Salon mit Joseph Vogl

Kartenverlosung Wir verlosen 1 x 2 Tickets für den Freitag-Salon am 15. September 2014 mit dem Kulturwissenschaftler Joseph Vogl im Gespräch mit Jakob Augstein
Freitag-Salon mit Joseph Vogl

Liebe Community, liebe Leserinnen und Leser,

wir verlosen 1 x 2 Tickets für den Freitag-Salon am 15. September 2014 mit dem Kulturwissenschaftler Joseph Vogl im Gespräch mit Jakob Augstein um 20.00 Uhr Uhr im Gorki Theater Berlin.

Falls ihr gewinnen wollt, sendet uns eine Mail mit dem Betreff "Vogl" an community-support@freitag.de und nennt uns in dieser Mail ebenfalls den Namen eurer Begleitung. Selbstverständlich verwenden wir diese Daten ausschließlich für die Benachrichtigung der Gewinner. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Unten stehend noch mal die Eckdaten zur Veranstaltung. Viel Glück!

Jule und Jan

Veranstaltungsdetails

Kapital - Markt - Macht: Wie ist Wandel denkbar?

Jakob Augstein im Gespräch mit Joseph Vogl

Das Auseinanderklaffen von Arm und Reich, der zunehmend auch auf nicht genuin ökonomische Bereiche wie den Gesundheits- und Bildungssektor übergreifende Wettbewerbsgedanke und die trotz Finanzkrise fortdauernde Deregulierung der Finanzmärkte: Das „Gespenst des Kapitals“, wie der Kulturwissenschaftler Joseph Vogl diese Strukturen zusammenfasst, treibt offenbar weiterhin ungebremst sein Unwesen.

Unsere Gesellschaft und auch unsere Kritik am Neoliberalismus sind untrennbar verflochten mit diesem System. Wie ist unter diesen Umständen gesellschaftlicher Wandel denkbar? An welcher Stelle kann er entstehen? Darüber und wo der Ursprung des Marktes als wirkmächtiger Akteur liegt, spricht Jakob Augstein mit Joseph Vogl im Freitag-Salon.

15. September, 20:00 Uhr

Maxim Gorki Theater Berlin
Am Festungsgraben 2
10117 Berlin

Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 5 Euro, Karten sind über das Maxim Gorki Theater bestellbar.

Der Freitag-Salon ist eine Kooperation mit dem Maxim Gorki Theater Berlin und findet einmal im Monat statt.

Medienpartner ist zitty Berlin.

Kontakt:
nina.mayrhofer(at)freitag.de
Tel: +49 (30) 25 00 87 - 0
Fax: +49 (30) 25 00 87 - 99

Jetzt schnell sein!

der Freitag digital im Probeabo - für kurze Zeit nur € 2 für 2 Monate!

Geschrieben von

Community-Redaktion

Neues aus dem Serverraum // Hier schreibt die Community-Redaktion oder die Moderation

Community-Redaktion

Freitag-Abo mit dem neuen Roman von Jakob Augstein Jetzt Ihr handsigniertes Exemplar sichern

Print

Erhalten Sie die Printausgabe zum rabattierten Preis inkl. dem Roman „Die Farbe des Feuers“.

Zur Print-Aktion

Digital

Lesen Sie den digitalen Freitag zum Vorteilspreis und entdecken Sie „Die Farbe des Feuers“.

Zur Digital-Aktion

Dieser Artikel ist für Sie kostenlos. Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag abonnieren und dabei mithelfen, eine vielfältige Medienlandschaft zu erhalten. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Jetzt kostenlos testen