Gewinnen Sie ein Ticket für das PolitCamp'09

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Cem Basman hat es bereits im März angekündigt, nun ist es bald soweit. Am 2. und 3. Mai findet in Berlin das PolitCamp'09 statt. Wir unterstützen das Polticamp in diesem Jahr , werden selbst vor Ort sein und vergeben heute noch 2 Tickets für die Veranstaltung. Über 500 Politikinteressierte, Netzbürger, Politiker und Wissenschaftler treffen sich an diesem Wochenende treffen sich um das Superwahljahr 2009 näher unter die Lupe zu nehmen. Dabei ist das Politcamp als Barcamp organisiert. Das bedeutet, dass jeder Teilnehmer die Möglichkeit hat, ein eigenes Thema als Programmpunkt vorzuschlagen. Die so genannten Sessions, werden erst am Morgen des Veranstaltungstages gemeinsam bestimmt.

Den thematischen Schwerpunkt beschreiben die Veranstalter wie folgt:

Amerika ist uns wie immer einen Schritt voraus. Ohne Internetstrategie kommt man heutzutage nicht mehr ins Weiße Hause. Barack Obama hat es allen anderen vorgemacht. Seine Mobilisierung im Internet hat insbesondere im Vorwahlkampf den entscheidenden Unterschied ausgemacht.

Vor dem Hintergrund der anstehenden Bundestagswahl stellt sich die Frage, was sich vom US-Wahlkampf auf deutsche Verhältnisse übertragen läßt. Funktioniert ein Internetwahlkampf auch in Deutschland oder brauchen wir ganz andere Antworten? Ist Deutschland überhaupt schon so weit oder sind es nur die Politiker, die immer noch nicht auf der Höhe der Zeit sind? Gerade im Superwahljahr 2009, ein Jahr mit insgesamt 16 Wahlen, müssen diese Fragen diskutiert werden. Dafür soll es nun das Politcamp09 geben.

Das Politcamp 09 soll ein gegenseitiger, überparteilicher und konstruktiver Austausch zwischen Theorie und Praxis sein.

Oder wie Cem Basman es bereits formulierte: "Vor Bügern muss man sich nicht fürchten. Man kann von ihnen lernen. Auf dem PolitCamp09 in Berlin beispielsweise."

Aus den Wahlkampfzentralen der Parteien haben sich angekündigt:

- Oliver Röseler, Leiter Marketing, CDU
- Kajo Wasserhövel, Bundesgeschäftsführer, SPD
- Robert Heinrich, Online-Wahlkampfleiter, Grüne
- Hans-Jürgen Beerfeltz, Bundesgeschäftsführer FDP
- Halina Wawzyniak, stellv. Parteivorsitzende, Die Linke

Für eines der letzten Tickets fordern wir heute morgen euren Humor und euer strategisches Gespür. "Yes he can Kanzler"? - Dieser Slogan bleibt hoffentlich Eigentum der Extra3-Redaktion und wird nicht die Zierde der großen Wahlplakate.

Wir vergeben daher jeweils ein Ticket an die zwei besten Wahlslogans für Partei oder Kanzlerkandidat_in Ihrer Wahl. Humor ist ausdrücklich erwünscht. Eine große Sammlung von Wahlplakaten und Slogans zur Inspiration finden Sie bei politik-visuell.de.

Wir sammeln Ihre Ideen bis morgen früh 9.00 Uhr unter diesem Beitrag als Kommentar oder via Twitter oder indenti.ca mit einem @reply an @derfreitag und dem Hashtag #pc09

Neuigkeiten rund um das Politcamp können Sie rund um die Uhr über den Twitter-Account des Camps verfolgen. Auf diese Weise finden werden Sie ebenfalls einen Großteil der Artikel zu der Veranstaltung finden.

Viele Grüße undn einen guten Start in die Woche

Tessa

11:12 20.04.2009
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Community-Redaktion

Neues aus dem Serverraum // Hier schreibt die Community-Redaktion oder die Moderation
Community-Redaktion

Kommentare 8