Constantin Rhon

Realist mit liberaler Grundhaltung.
Schreiber 0 Leser 1
Avatar

Gott erschuf die Welt aus einer Perle

Jesiden Sie glauben an Engel. Als Satansanbeter werden sie verfolgt. Eine Begegnung

Metamorphose

Flüchtlinge Vor uns liegt eine Dekade der Integration

Flüchtende sind willkommen

Flüchtende sind willkommen

Freiwillige Hilfe Refugees Welcome sprüht sich leicht an Häuserwände. Wenn aber Zehntausende kommen, muss mitangepackt werden. Ein Bericht aus Berlin-Marzahn

Einach nur traurig

SPD Willy Brandt hätte nachgefragt. Nach den Genossen seiner Partei in Berlin.

Ja, was denn sonst?!

Homoehe Berlins CDU hat die Homoehe abgelehnt. Nun wird ihr die Modernität einer so genannten Großstadtpartei abgesprochen. Das ist zu weit gedacht.

Öffentliche Ekstasen

Draußen feiern Love Parade, Myfest, Karneval der Kulturen, CSD. Mittendrinn und ein Teil von allen und jedem bemühen wir uns zu sein. Doch was machen wir da eigentlich?

Blumen und Aufschrei

Muttertag Alljährlich am zweiten Maisonntag sollen wir unsere Mutter ehren. Der Tag ist eine feste ökonomische Größe geworden. Dabei war ursprünglich etwas anderes gemeint.

Barmherzigkeit

Flüchtlinge Es werden mehr kommen. Sehr viel mehr. Vor siebzig Jahren war das schon einmal so. Wir haben es ausgehalten.

Frühjahrsputz

Görlitzer Park Seit April soll es im „Görli“ anders werden. Vor allem keine Dealer mehr geben. Doch das bekannteste Kreuzberger Grün ist mehr als das Brennglas der Drogenpolitik.

Im Bann der Realpolitik

Haushaltssperre Genau 572 Seiten umfasst der Haushaltsplan für den Bezirk Friedrichs-hain-Kreuzberg für die Jahre 2014 und 2015. Penibel sind Einnahmen und Ausgaben aufgelistet.