Jo, mei!

CoLyrik-Meinungsfreiheit Oalysenspektakl in Bayern
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Oalysenspektakl in Bayern

Großkopferte san aufdräd

Ha?

’s gäd um Glaubwiadigkeit und Streitlust

A so a Schmarrn!

Ha?

De oan son:

A Sau bleibt a Sau,

a wennst ihr a seidans Hemad oziagst.

Ha?

Und de Andern meina:

Scheiß da nix, dann feid da nix!

Ha?

Obwardn und Ruah bewahrn, oiso:

Schau ma moi, dann seng mas scho!

Wie bitte? Ha?

Polidisch koarekt foamulliad:

Schleich di!

(Wa si vo den Politikean ogschbrocha fuit)

©CoLyrik, 15. Oktober 2018

10:18 16.10.2018
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Corina Wagner

Wer das Wort Alphabet buchstabieren kann, ist noch kein/e Autor/in. (C.W.)
Corina Wagner
Event der Woche
21. poesiefestival  berlin

Das Haus für Poesie ist überzeugt, dass das kulturell-soziale Leben auch im Ausnahmezustand nicht stillstehen darf: Deshalb gibt es in diesem Jahr eine virtuelle Ausgabe des seit mittlerweile zwei Jahrzehnten existierenden Festivals geben. Das internationale Programm mit AutorInnen von vier Kontinenten richtet dieses Jahr seinen Fokus auf Kanada

Kommentare 7