Lebenslange Suche

CoLyrik Humanität oder auch Menschlichkeit genannt... Wer kennt sie noch? Wenn es menschelt... Dieses schöne Gefühl, wenn man ihr begegnet.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Lebenslange Suche

Ich bin ein Mensch.

Wie schön, so denke ich nicht immer.

Es menschelt hier, es menschelt dort.

Dann ist sie wieder fort.

Die Menschlichkeit muss man oft suchen:

Hinter vorgehaltener Hand

oder am Tellerrand aus Gold.

Es menschelt hier, es menschelt dort.

Dann ist sie wieder fort.

Die Menschlichkeit kann man nicht buchen,

wie eine Reise in das Paradies.

Man muss sie wahrlich oftmals ewig suchen.

Dann menschelt es,

auch ohne große Worte.

Nächstenliebe steht dann im Vordergrund.

Ich bin ein Mensch.

Du auch, wie alle auf der Welt.

Jeder gibt jedem ein Stück vom großen Kuchen.

Es menschelt hier, es menschelt dort.

Und dann?

Dann gibt es wieder Krieg und Mord.

© Corina Wagner, 25. April 2014

20:38 25.04.2014
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Corina Wagner

Wer das Wort Alphabet buchstabieren kann, ist noch kein/e Autor/in. (C.W.)
Corina Wagner

Kommentare 2