Neues aus der Literaturszene

CoLyrik Es könnte ein Meilenstein werden, so flüstern inzwischen Kritiker, die eine Leseprobe erhielten.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Dr. Vorwand meldet sich zu Wort

Heute bin ich fix und fertig. Sie auch? Es liegt nicht am Wetter. Neue Innovationen braucht das Land. Das Grübeln strengt an. Visionen haben viele. Oftmals kann man sie nicht umsetzen, so auch in der Literatur. Was mögen die Leser/innen? Noch mehr Schweinskram? Mehr Offenbarungen? Krassere Gewaltbeispiele, folglich mehr Brutalität? Etwa noch mehr Action bei zwischenmenschlichen Vorgehensweisen? Schnöde, uralte Heimatromane, die getunt wurden, sollen diese nun das neue Lesevergnügen auf der Bettkannte werden und wenn möglich mit einem E-Book in der Hand. Ich bin fix und fertig. Sie auch? Wiederholungen sind immer gut, diese nerven eventuell und hinterlassen Spuren im Hirn des anderen.

Perfekte Ausreden nach der Dr. Vorwand-Methode!

Ihr kleiner Helfer für jede Gelegenheit…

Wie würde Ihnen dieser Buchstabenmix auf einem Buchcover gefallen?

Schön schwarz abgedruckt, mittig platziert und gut lesbar auf bananengelbem Einband, der so elegant aussieht, als wäre er handgeschöpft entstanden. Damit man dieses Werk an jeder Tanke oder Bahnhofsbuchhandlung entdeckt, muss man natürlich zuvor auf Promotion-Tour gehen. Doch dies ist ein anderes Reiz-Thema.

Kennen Sie dass, Sie sollen einen Termin wahrnehmen, aber können oder wollen nicht und suchen deshalb nach einer plausiblen Ausrede. Manchmal kommt man in echte Erklärungsnot, wenn nachgehakt wird, warum man jetzt wieder nicht kann. Dann ist es absolut wichtig, gut zu argumentieren und die passende Antwort parat zu haben. Am besten ist es, wenn man für jede Situation gut vorbereitet ist. Die Ausreden kommen spontan über die verkniffenen Lippen, wirken nicht überlegt oder etwa auswendig gelernt. Sie müssen wie das Einmaleins sitzen.

Gerade Menschen, die zum Beispiel ein hektisches Liebesleben führen, da zu viele Partner/innen in kürzester Zeit überhand nehmen, kommen oft in Erklärungsnot, wenn es Terminüberschneidungen gibt. Deshalb sollte man so früh wie möglich mit dem Einstudieren von perfekten Ausreden anfangen. Ein Training in der Kindertagesstätte wäre bereits ratsam. Doch für die Konzipierung von Kinderliteratur bin ich nicht zuständig.

Meine Stärken liegen im Bereich der Erwachsenenbildung. Im Berufsleben kann es durchaus sinnvoll sein, wenn die ein oder andere vorzügliche Ausrede fluffig über die spröden Lippen kommt, wenn man ohne reinem Gewissen lügt. Wenn Kommunikationsstörungen im außer- und innerbrieblichen Umfeld auftauchen, dann liegt es oftmals an diversen Amateur-Ausreden. Deshalb können Sie rein theoretisch mit etwas Fleiß auch zum Profi werden.

Wenn man zum Beispiel keine Lust hat, als Politiker an einer Podiumsdiskussion teilzunehmen, dann macht es keinen Sinn, wenn man plötzlich einen fiesen Knoten in der Zunge vortäuscht. Sie verstehen, worauf es bei guten Ausreden ankommt. Immer sollte man mit spitzer Zunge seine Buchstaben gezielt unter Kontrolle behalten und präzise Sätze in hervorragenden Ausreden hervorbringen. Unverständliche Wortfetzen sind da eher hinderlich. Deshalb ist es sehr wichtig Ausreden richtig zu erlernen.

Wer nach der Dr. Vorwand Methode übt, lebt sichtbar gelassener und entspannter im Blick auf das Zwischenmenschliche. Ein Papiertaschentuch-Verband am Mittelfinger birgt Skepsis, wenn man bei einem Meeting das Protokoll führen sollte und dann plötzlich behauptet, man hätte sich vor wenigen Minuten den Finger auf der Behindertentoilette gebrochen. Jeder wird sich fragen, was sie dort zuvor als sichtbar gesunder Mensch wollten. Die Dr. Vorwand-Methode kann Sie tatsächlich vor solchen Fettnäpfchen bewahren, quasi den Mittelfinger in die Höhe zu strecken. Peinliche Situationen sollten Sie jederzeit ausklammern.

Stellen Sie sich bitte folgende Situation vor. Sie sollen bei einer renommierten Zeitung über Ihre neuesten Forschungsergebnisse referieren. Allerdings tritt überraschenderweise ein ernstzunehmendes Problem auf. Ihre Geliebte droht mit Trennung, wenn Sie nicht zur gleichen Zeit in ihrem Lieblingshotel erscheinen. Dann sollten Sie wegen einem triftigeren Grund kurzfristig absagen können und dies gezielt bitte mit der Profi-Ausrede. Die Mittelfinger-Ausrede haken Sie gleich ab, soviel Intelligenz traue ich Ihnen zu. Vorwand Nummer eins wird wahrscheinlich sein, dass der Zug auf offener Strecke anhielt, weil ein Personenschaden vorlag. Damit werden Sie nur Zweifel hervorrufen. Inzwischen ist dies tatsächlich ein echter Klassiker unter den Ausreden bei Geschäftsleuten, die mit der Bahn anreisen. Wenn Sie aber twittern, dass unter Ihren Kollegen/Kolleginnen die hochansteckende Werwolf-Grippe ausgebrochen ist, dann wird jeder für eine spontane Absage Verständnis zeigen. In dieser heiklen Situation sollten Sie allerdings Prioritäten in Ihrem Leben setzen, wem Sie dann diese vorzügliche Profi-Ausrede twittern. Geliebte oder berufliche Karriere, was ist Ihnen wichtiger?

„Perfekte Ausreden nach der Dr. Vorwand-Methode“, der kleine Helfer für jede Gelegenheit könnte ein Meilenstein in der Literatur werden. Jetzt muss er nur noch in den Buchhandel, damit Menschen wie Sie davon profitieren. Ich danke Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit. Falls Sie noch Vorschläge für gelungene Ausreden haben, stehe ich Ihnen gerne aufmerksam zur Verfügung: dr.vorwand_literaturblock@yahoo.de

Ihr Dr. Vorwand

© Corina Wagner, November 2012

Die Dr. Vorwand-Methode kennnen nur die wenigsten Leser/innen, dies soll sich nun ändern.

14:29 26.11.2012
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Corina Wagner

Wer das Wort Alphabet buchstabieren kann, ist noch kein/e Autor/in. (C.W.)
Corina Wagner

Kommentare 8