Spielen auf eigene Gefahr!

CoLyrik Aus der Reihe: Ein bisschen verkrampft…
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Gestöhne im Minutentakt!

Die Lage auf dem Abenteuerspielplatz zu checken,

könnte Emotionen wecken, muss aber nicht…

Sieh‘ zu, wenn Du willst.

Spielen auf eigene Gefahr!

Großeltern haften für ihre Enkel.

Achtung!

Augen auf und schon ist es so weit.

Bist Du bereit?

Kinder sind ganz unterschiedlich

und nicht immer niedlich,

dementsprechend friedlich.

Die einen mögen Sport,

die anderen beizeiten Mord,

zumindest in der Fantasie, sogar ein Genie.

Kriegsspielzeuge sind zurzeit der Renner.

Dies bezeugen Kinderversteher, echte Kenner.

Das Kind im Manne sagt: Ich will ja nur spielen…

Ach! Wie süß! Jetzt ist der Kleene endlich wach,

denkt dann der Mann.

Will jetzt und kann…

Das Kind im Weib sagt daraufhin vor Ort kein Wort

und tritt viel lieber an jene Stelle

auf die Schnelle im Nu voll zu.

Das ist nicht fein, eher gemein.

Wie eine Handgranate schlägt dann das Ganze ein.

Jener Tritt in den Schritt…

Das Gejaule wird enorm und bleibt trotz alledem konform.

Missverständnisse beim Spielen gibt es bei Vielen,

könnte man meinen und mit dem Kind im Manne um die Wette weinen.

© Corina Wagner, August 2014

20:59 21.08.2014
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Corina Wagner

Wer das Wort Alphabet buchstabieren kann, ist noch kein/e Autor/in. (C.W.)
Corina Wagner

Kommentare 6