Zum Vatertag

CoLyrik-Kurzgeschichte "Jetzt sage später nicht, du hättest von nichts gewusst..."
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Zum Vatertag

Janine schreibt Lisa eine E-Mail. Im Betreff steht: Vorbereitungen für den Vatertag

Liebe Lisa,

mache nun zum Vatertag Nägel mit Köpfen. Ich habe folgendes dafür organisiert:

6 Säcke a 25 kg Spielsand

1 Fischernetz und Muscheln zum Dekorieren

1 Harpune

1 kleinen Heuler fürs Vergnügen

1 Eimer mit Förmchen

1 Schaufel

1 Kasten Bier

1 Piccolo Champagner

1 Tüte Gummibärchen

1 Glas Rollmöpse

1 Glas Sardellenfilets

Zuerst werde ich mich ihm anbieten wie Sauerbier. Dann wird er vermutlich die Augen verdrehen, den Braten riechen und zur Ablenkung ins Bad gehen. Dort wird ihn hoffentlich nicht der Schlag treffen, wenn er sieht, was ich für ihn aus dem Hut gezaubert habe. Vielleicht wird das Ganze auch wie das Hornberger Schießen ausgehen, weil er überhaupt nichts, nix kapiert. Vielleicht werde ich ihn auch bis aufs Blut reizen. Auf jeden Fall werde ich morgen den Neoprenanzug und die Neoprenschuhe anziehen und meinen Plan durchziehen. Ich werde irgendwann das Badezimmer fluten, aber auch irgendwie vorher oder später Sandburgen bauen. Schön lecker Rollmöpse und Sardellenfilets kreativ verteilen, mit Muscheln und dem Fischernetz Akzente setzen, die Harpune und den Heuler positionieren, und später den Fels in der Brandung suchen, quasi den Kasten Bier aufs Klo stellen. Wenn ich mit allem fertig bin, gönne ich mir ein Gläschen Champagner und warte dann später auf seine Reaktion, wenn er die Badezimmertür öffnet…

Jetzt sage später ja nicht, du hättest von nichts gewusst und fällst aus allen Wolken, wenn er in einem völlig desolaten Zustand vor deiner Tür steht, um mit dir zu schlafen.

Ganz liebe Grüße

Lisa

Kurzgeschichte: © CoLyrik, Corina Wagner, Mai 2017

17:41 24.05.2017
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Corina Wagner

Wer das Wort Alphabet buchstabieren kann, ist noch kein/e Autor/in. (C.W.)
Corina Wagner

Kommentare 17