Drum lieb ich sie

Sie ist nicht wie Männer Kleine Lyrik in Zeiten des Umbruchs
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Sie ist nicht wie Männer

(Das eigene Foto konnte leider an dieser Stelle nicht eingestellt werden)

---

Sie ist nicht wie Männer.

Macht interessiert sie nicht.

Karriere ohne Seilschaft.

Arbeit für den Nächsten ist ethische Pflicht.

Dort, wo Menschen in Knechtschaft sind,

ist sie zuhaus.

Drum lieb ich sie.

---

Sie ist nicht wie Männer,

trunken von Eigenliebe und Geld

und vom Ich über alles in der Welt.

Frei von Neid und Gehässigkeit.

Heiter und gelassen

spendet sie Heimat.

In der Weite des Sandes und der Dünen,

im Dickicht des tropischen Waldes,

in der Erbarmungslosigkeit der Städte,

im Krieg, in der Katastrophe,

in Zeiten vermeintlichen Friedens

sät sie Wärme, Halt und Hoffnung auf bessere Zukunft.

Drum lieb ich sie.

---

Sie ist nicht wie Männer.

Macht interessiert sie nicht.

Karriere ohne Seilschaft.

Arbeit für den Nächsten ist ethische Pflicht.

Dort, wo Menschen in Knechtschaft sind,

ist sie zuhaus.

Drum lieb ich sie.

03:48 03.04.2016
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Costa Esmeralda

35 Jahre Entwicklungsberater, Lateinamerika, Afrika, Balkan. Veröff. u.a. "Abschied von Bissau" und "Die kranke deutsche Demokratie".
Costa Esmeralda

Kommentare 62

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
Avatar