RE: Der Bücherfragebogen | 19.10.2010 | 01:53

Ps:
Ich habe soo viele gelesene Bücher, aber ich gebe keines da von ab. Ich weiss nicht wer das gesagt hat, ' Bücher sind wie Kinder man wird sie nie wieder los'

RE: Der Bücherfragebogen | 19.10.2010 | 01:17

Bei mir ist das genauso, die Bücher haben das Regiment (alte Bedeutung) in meinem Hause übernommen…

RE: Das Lied der grauen Herren | 19.10.2010 | 00:57

@Rapanui
Wer nicht zwischen den Zeilen lesen kann ist im Djungel der Lektüre wahrlich überfordert…
Aber derjenige, welcher MoMo für ein poetisches Kinderbuch hält (Das Buch und der Film haben übrigens 'fast' nichts miteinander zu tun.), sollte einmal drüber nachdenken, wie das mit dem Denken eigentlich geht.
Ich hoffe, das Sie auch dieses bemerkt haben:"hier Bürger – dort Staat, Politik und Unternehmen", das meint doch wohl eine ganz andere Einstellung, als die die Sie konstatieren.
Wer dort wohnt, wo Sie wohnen, ist wahrlich gestraft;
Klaus