Javad Dabiran

NWRI-Deutschlandsprecher - Iran- und Nahost-Experte.
Schreiber 0 Leser 7
Javad Dabiran

B | Iran bemüht, die Opposition mundtot zu machen

Unterdrückung im Ausland – Mullahs Außenamtssprecher: „Die Regierung Rouhani hat mit französischen Politikern über ein Verbot der Versammlung gesprochen.“

B | Iran: Nasrin Sotoudeh erneut verhaftet

Unterdrückung - Im Iran riskieren viele Menschen, die für die vom Regime systematisch verletzten Menschenrechte eintreten, Verhaftung, Folter und Gefängnis, selbst Hinrichtung.

B | Schulterschluss mit den Bürgern im Iran

LKW-Fahrer streiken – Das Regime hat offensichtlich den Druck gespürt. Es ist daher wichtig, dass die Regierungen in aller Welt sich an der Seite der iranischen Bürgerproteste stellen.

B | Europa muss die Realitäten im Iran sehen

Warum tatenlos zuschauen? Die Karte Hassan Rouhani ist längst verbrannt. Auf ihn zu setzen, ist so, als würde man bei einem Pferderennen auf ein totes Pferd setzen.

B | Lastwagenfahrer streiken landesweit im Iran

Versorgung lahmgelegt - Der landesweite Streik hat sich in vier Tagen auf mindestens 177 Städte in 29 Provinzen ausgedehnt.

B | Iran: Wirtschaft vor dem Kollaps?

Zerfallende Wirtschaft – Die iranische Wirtschaft könnte nach dem Rückzug der USA aus dem Atomdeal vor dem Kollaps stehen. Das sagt ein Expertenbericht, der für den US-Kongress angefertigt wurde.

B | „Neue Freunde des Mullah-Regimes im Iran“?

DESINFORMATION - Das Ignorieren des iranischen Widerstandes hat nur zur Verlängerung der Mullahherrschaft geführt. Die Zeit dieser falschen Politik ist vorbei.

B | Iran: Justizchef billigt Verprügeln der Frau

Frauenunterdrückung – Sitten-Polizistinnen haben eine junge Frau in Teheran verprügelt, weil sie nicht "islamisch" gekleidet war. Ein Handyvideo sorgte weltweit für Empörung.

B | Proteste im Iran während Feuerfest befürchtet

Bürgerproteste: Das Netzwerk der oppositionellen Volksmodjahedin hat zu Aktionen anlässlich des Feuerfestes „Chaharshanbeh Suri“ aufgerufen. Das Regime hat Alarm geschlagen.

B | Iran: SOS-Hilferuf für Soheil Arabi

Politische Verfolgung - Der Bundestag und die Bundesregierung sollen sich mit Menschenrechten im Iran befassen