Feminists don’t think all men are rapists. Rapists do.

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

(beim Blättern im www zu den Slut-Walks bin ich über einen Kommentar gestolpert, der mir so überzeugend scheint, daß ich ihn frei übersetzen (alle Fehler sind meine) und nicht vorenthalten möchte)

An alle, die denken, Witze über Vergewaltigungen waren/sind kein Problem:

Ich hab's ja kapiert: Sie sind ein anständiger Mann. Ich kann das sogar glauben. Sie haben nie jemanden vergewaltigt, Sie würden NIEMALS jemanden vergewaltigen.

Sie sind wütend darüber, daß all diese Feministinnen versuchen, Sie zu beschuldigen oder Sie mit Taten in Verbindung zu bringen, die Sie, so weit es Sie betrifft, nie getan haben und niemals dulden würden.

Man hat Ihnen von Triggern berichtet, vom Posttraumatischen Belastungssyndrom und davon, daß eine von sechs Frauen eine Überlebende ist und Sie haben es begriffen. Haben Sie wirklich. Aber Sie können es nicht zulassen, daß sich jedes Mal jemand über die Art aufregt, wie Sie sich amüsieren, richtig?

So weit, so gut. Da alle diese Argumente Sie nicht überzeugen können, lassen Sie mich Ihnen das Folgende sagen. Ich sage es Ihnen, weil ich Ihnen wirklich glaube, wenn Sie sagen, Sie möchten niemanden verletzen und daß Sie den Schaden nicht sehen und Sie Ihr Bestes tun, um ein anständiger und guter Mensch zu sein. Ich glaube Ihnen wirklich, wenn Sie sagen, Sie würden sich niemals mit einem Vergewaltiger verbünden und daß Sie denken, Vergewaltigung sei eine sehr schlimme Sache.

Darum nehme ich Vergewaltigungswitze nicht still hin: 6% im College-Alter, etwas mehr als einer unter zwanzig, geben in anonymen Befragungen zu, jemanden zu vergewaltigen, so lange das Wort 'Vergewaltigung' nicht als Beschreibung des Akts benutzt wird. 6% junger durchschnittlicher Turnschuhträger geben auf Nachfrage zu, Vergewaltiger zu sein.

Viele beschuldigen Feministinnen, sie würden denken, alle Männer seien Vergewaltiger. Das ist nicht wahr. Aber wissen Sie, wer denkt, alle Männer seien Vergewaltiger?

Vergewaltiger tun das.

Sie tun es wirklich. ... Praktisch alle Vergewaltiger glauben, daß alle Männer vergewaltigen und daß andere Männer es nur besser verbergen. Mehr noch, all diese Menschen, die wirklich Vergewaltiger sind, werden ständig in ihrem Glauben über den Rest der Männerwelt - ebenfalls alle Vergewaltiger - bestärkt. Mit Dingen wie Vergewaltigungswitzen, die Vergewaltigung in eine Normalität entlassen.

Wenn einer von zwanzig Männern ein wirklicher und tatsächlicher Vergewaltiger ist und Sie irgendeine Art sozialer Aktivitäten pflegen, mit lauter coolen Männern, dann fällt es statistisch unter sehr hohe Wahrscheinlichkeit, daß Sie eines Tages beim Zusammensein mit Ihren Freunden und den Freunden von Freunden mit einem Vergewaltiger sprechen. Nicht Ihr Fehler. Sie erkennen einen Vergewaltiger genau so wenig, wie irgendjemand anderes das kann. Ist ja nicht so, daß sie sich offen erklären oder für sich werben würden.

Es ist sehr wahrscheinlich, daß bei einigen dieser Treffen mit all diesen Männern, an einer Stelle oder irgendeiner anderen, irgendwer einen Vergewaltigungswitz reißt. Sie, der anständige Mann, der Sie sind, nehmen an, daß der das ja gar nicht so meint und daß es bloß ein Witz ist. Und so lachen Sie.

Sie, der anständige Mann, der niemals Vergewaltigung dulden würde und der sofort einschreiten würde, wenn er so etwas je mitbekäme und der verstanden hat, daß Vergewaltigung schrecklich und schlimm und falsch ist - auch, als Sie gelacht haben?

Der Vergewaltiger in Ihrer Gruppe, der hat nämlich gedacht, Sie wären auf seiner Seite. Der Vergewaltiger nimmt ja an, daß Sie auch ein Vergewaltiger sind wie er. Er hat sich wertgeschätzt und unter Kameraden gefühlt.

Sie. Der Kumpel eines Vergewaltigers.

Wenn Ihnen schon beim Lachen nicht schlecht wurde und Sie am liebsten kotzen gehen wollten, Sie die lustige Kumpelei nicht weiter störte oder beeinträchtigte, dann sollten Sie wenigstens jetzt erwägen, an dieser Art von Humor nicht weiter teilzunehmen.

Vielleicht befinden Sie sich aber doch nicht ganz so im Widerpart zu Vergewaltigern, wie Sie behaupten?

10:55 14.08.2011
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.

Kommentare 112

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
richard-der-hayek | Community
Avatar
Avatar
sojasosse | Community
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
dragomi | Community
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
dragomi | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
Avatar
kingprussia | Community