Prozessbeginn gegen Liu Xiaobo

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Wie Die Zeit und der China Observer melden, beginnt morgen, am 23.12.2009 der Prozess gegen Liu Xiaobo.

Der chinesische Bürgerrechtler, Teilnehmer an den Studentenprotesten 1989, Mitbegründer der von 10.000 Menschen unterzeichneten Charta 08, Vorsitzender des chinesischen Penclubs wurde im vergangenen Dezember wegen 'Untergrabung der Staatsgewalt' verhaftet.

Die Anklage gegen ihn wurde ziemlich genau ein Jahr nach seiner Inhaftierung erhoben, genau am Tag der Menschenrechte. Zunächst gab die fehlende Anklageerhebung rund um die Frankfurter Buchmesse mit China als Gastland zur trügerischen Hoffnung auf seine Freilassung aus der Haft Anlaß.

14:26 22.12.2009
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.

Kommentare 4