Ausgeschriebene Zahlen

Berliner Abende Ich bewundere diesen Berliner Lyriker schon seit Jahren, weil man seine Gedichte auch versteht, wenn man nicht Germanistik studiert hat, und heute ...


Rasenmähen

Alltag II Ich sehe mir diesen Rasen immer um dieselbe Uhrzeit an. 16 Uhr 52. Manchmal ist es auch 16 Uhr 54 oder 16 Uhr 48, aber es sind immer plusminus fünf ...


Nebel

Berliner Abende Der zweitgrößte Park von Berlin beginnt oder endet im Prenzlauer Berg. Das hängt davon ab, von welcher Seite man ihn betritt. Man kann im Prenzlauer ...


Literatur und Lippenstift

Berliner Abende Seit ungefähr fünf Jahren treffen wir uns in unregelmäßigen Abständen auf ein Bier, einen Milchkaffee oder einen Teller Gnocchi mit Basilikumbutter ...


Im Kino

Berliner Abende Manchmal stelle ich mir vor, wie es ist, in einem Kino zu schlafen. Ich meine damit nicht, während eines Films einzuschlafen und, wenn der Abspann ...


Zwischen Kontinenten

Alltag III Montagmorgen, 24. September und wir fahren gemeinsam mit der Fähre von Asien nach Europa. Ich habe mich noch nicht daran gewöhnt, dass das in dieser ...


Milchreis auf Postkarte

Berliner Abende Kolumne


Reiten am Ende der siebziger Jahre

Berliner Abende Kolumne


Unter Buddhisten

Berliner Abende Kolumne


Unbebaute Grundstücke

Berliner Abende Kolumne