Trinken ohne zu saufen

Sommer ..........Kann man/frau trinken ohne zu saufen und rauchen, wenn ja, was?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Zwischenzeitlich bin ich zu der Meinung gekommen, ich hab mir das jetzt wirklich lang gnug angschaugt, wollte sagen: nach langen Beobachtungen, man/frau kann nicht von den Menschen erwarten, dass sie keine Alkoholiker/innen werden.

Wenn überall Bier und Schnaps und alles in den Supermarktregalen steht, passiert das bei vielen einfach. Dasselbe gilt für Zigaretten und solche Abhängigkeiten usw.

Ich habe mir deshalb etwas überlegt:

Wir fragen einfach Brauereien und Wein-Kellereien und Schnapsbrennereien, ob sie in Zukunft nicht lieber Fruchtsäfte verkaufen wollen. Und Zigarettenhersteller könnten gehobelte Kunstwerke (in Spänen) in die kleinen Schachteln packen und verkaufen. Ich denke mit den ganzen Monets könnte man/frau einige Schachteln füllen, wenn man/frau die Seerosenbilder zersägt -- und dann wäre in den Kunsthallen auch wieder mal Platz für neue Werke, die man/frau noch nicht kennt -- und Kunstwerke haben den Vorteil, die können auch süchtig machen. Oder oder

Nein, Kunst darf man/frau nicht zersägen, wir machen es anders. Die Zigarettenhersteller sollen mit den Autohäusern einen Vertrag abschließen, dass sie alle zum Verkauf stehenden Autos in ihre Einzelteile zerlegen und in Zigarettenschachteln abpacken. Vorteil: Solche Autoteile in Schachteln richten keine Umweltschäden an -- wären eine coole Sache für das Klima. Und wir könnten Die Monets in die leeren Autohäuser hängen und hätten zugleich viel Platz für zeitgenössische Kunst.

Ich fragte bereits eine Brauerei, ob sie nicht lieber Saft verkaufen möchte. Sie fragten mich zurück, ob ich einen Vogel hätte.

Dieser Thread ist für Eure Erfahrungsberichte, vielleicht erreicht Ihr mehr als ich!

Schöne Grüße auch

Daniela Waldmann

ps

Dieser Beitrag gibt die Meinung der Autorin wieder. Die Autorin dieses Beitrags ist eine Frau, auch wenn in der Zeile darunter das Gegenteil behauptet wird. ;-)

08:26 27.07.2014
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.

Kommentare 17