A-Deiport

Schreiber 0 Leser 0
Avatar
RE: Hier geht’s lang | 10.06.2019 | 15:30

Wann wird Katja Kipping endlich in die grüne Partei eintretten?. Sie wäre dort am besten aufgehoben.

RE: Hier geht’s lang | 10.06.2019 | 15:30

Wann wird Katja Kipping endlich in die grüne Partei eintretten?. Sie wäre dort am besten aufgehoben.

RE: Die Verliererin im Schatten | 27.05.2019 | 19:33

"Wenn sich aber ein Westlinker wie Lafontaine mit Sahra Wagenknecht auf diesen Kurs begab, dann ist das noch nicht mal erfolgreich gewesen. Die Leute im Osten wählen gleich die AfD, das ist das Schlimme."

Wollen Sie damit sagen, dass Lafontaine mit Sahra Wagenknecht für das gleiche stehen und werben, was die AFD von sich gibt?. Wenn Sie es wirklich so meinen, dass sind Sie ein wenig realitätsfern.

RE: Die Verliererin im Schatten | 27.05.2019 | 09:28

""„Sahra ist leider nicht aufzuhalten als Fraktionsvorsitzende. Man kann sie nicht einfach abschießen. Sahra muss gegangen werden und daran arbeiten wir. Wenn wir sie immer wieder abwatschen und sie merkt, sie kommt mit ihren Positionen nicht durch, wird sie sicher von alleine gehen.“"

Das hat der nichtssagender charakterloser Parteichef der Linken mit dem Namen Riexinger gesagt, der oben im Artikel abgebildet ist. Nun können Kipping und Riexinger sich auf weiteren Sinkflug freuen.

RE: Die Verliererin im Schatten | 27.05.2019 | 09:16

Mit so einer Papnase wie der Riexinger kannst Du die Linkegetrost vergessen.

RE: Die Verliererin im Schatten | 27.05.2019 | 09:16

Mit so einer Papnase wie der Riexinger kannst Du die Linke getrost vergessen.

RE: Rechts vor links | 11.04.2019 | 19:58

Der Bibi gehört in Den Haag wegen Verbrechen gegen Menschlichkeit vor Gericht gestellt.

RE: Sahra Wagenknecht ist in ihrem Element | 16.03.2019 | 16:33

"...einfach einen alten, verbitterten und unbelehrbaren Herren etwas zu locken. "

Hofflichkeit ist gerade nicht Ihre parade paradedisziplin, nicht Wahr?

RE: Die Zukunft ist offen | 13.03.2019 | 19:58

Alles schön und gut, aber was ist denn Ihre Lösung ? wenn es gerade nicht auf "eine Art Retro-Utopie" hindeuten sollte.

Jjonglieren mit den Worten hört sich immer ziemlich gut an aber meistens steckt sehr wenig dahinter und diesen Eindruck habe ich von Ihrem Kommentar.

RE: Die Zukunft ist offen | 12.03.2019 | 21:47

"...Ich bin ganz sicher, dass Katja Kipping und Bernd Riexinger vor lauter schadenfreudigem Lachen nicht in den Schlaf kommen."

Die beiden wurden sogar beim Einkaufen für die große Party " Wagenknecht Abgang" gesichtet. Aber abwarten, gerade den beiden wird in nicht allzu ferne Zukunft das Lachen vergehen.