16. Dezember: Stermann und Grissemann schauen

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Jan Pfaff empfiehlt "Willkommen Österreich"

Für die Freunde des skurrilen Humors im Großraum Berlin war es eine harte Stunde. Das deutsch-österreichische Komik-Duo Dirk Stermann und Christoph Grissemann hat Anfang November mit seiner sonntäglichen „Show Royale“ bei Radioeins aufgehört. Für alle, die Entzugserscheinungen haben, und für jene, denen Harald Schmidt mittlerweile zu fad ist, empfiehlt sich die Website von Stermann und Grissemanns österreichischer Late-Night-TV-Show „Willkommen Österreich“, wo - anders als in der Welt von ARD und ZDF - alle Folgen online stehen. Die „Süddeutsche Zeitung“ kürte die Show 2010 zur „lustigsten Late-Night-Show im deutschsprachigen Fernsehen“. Stimmt das? Am besten selber nachsehen.

Und für alle Stermann&Grissemann-Einsteiger empfehlt sich natürlich dieses Freitag-Interview zum Nachlesen.

Jan Pfaff ist Redakteur im Ressort "Alltag" des Freitag.

Auch in diesem Jahr stellt hier jeden Tag ein Redakteur, Verlagsmitarbeiter oder Autor des Freitag ein Fundstück aus dem Netz oder eine Webseite vor, die sie oder ihn in diesem Jahr begleitet hat.

Gestern empfahl Jörn Kabisch Kochen nach Bildern.

13:44 16.12.2011
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

der Freitag Adventskalender

Crowd fundings we bring!
Schreiber 0 Leser 0
der Freitag Adventskalender

Kommentare 5