Affenpocken: Die nächste Zoonose – und auch die nächste Pandemie?

Gesundheit Die alte Pandemie ist kaum vorbei – kommt jetzt die neue? Viele Menschen reagieren mit Abwehr. Wieso es aber dringend nötig ist, sich mit den jüngsten Entwicklungen des Affenpocken-Virus zu beschäftigen
Exklusiv für Abonnent:innen | Ausgabe 24/2022
Die Affenpocken sind vielleicht nicht das neue Covid-19 – besorgniserregend sind sie trotzdem
Die Affenpocken sind vielleicht nicht das neue Covid-19 – besorgniserregend sind sie trotzdem

Foto: Roy Rochlin/Getty Images

Kommt jetzt die nächste Pandemie, obwohl die letzte noch nicht richtig vorbei ist? Viele Menschen reagieren unwillig auf Meldungen über die Affenpocken. So ging es auch den Medienleuten bei der Pressekonferenz mit dem Bundesgesundheitsminister Mitte Mai. Karl Lauterbach beruhigte: Für die allgemeine Bevölkerung bestehe keine Gefahr, eine weltweite Verbreitung der Affenpocken sei unwahrscheinlich. „Das ist nicht der Beginn einer neuen Pandemie!“ Seitdem überbringen Medien die frohe Kunde, die Affenpocken seien nicht das neue Covid-19.

Kein Grund zur Beunruhigung? Pandemien nehmen unterschiedliche Formen an. Manche Krankheitserreger (neue Influenza-Stämme etwa) machen kaum Unterschiede und befallen innerhalb kurzer Zeit große Teile der Bevöl