Auf historischen Druckpressen

Linolschnitt Seit 2007 veröffentlicht ein Leipziger Verlag Linolschnittbücher mit Drucken zeitgenössischer Künstler. Wir zeigen eine Auswahl

Die Abbildungen dieser Bildergalerie stammen aus original- grafischen Linolschnittbüchern, die seit 2007 im Leipziger Lubok Verlag erscheinen. Jeder Band der von Christoph Ruckhäberle und Thomas Siemon herausgegebenen Lubok Reihe enthält Linolschnitte verschiedener zeitgenössischer Künstler. Gedruckt werden die Bücher von der Originaldruckplatte auf historischen Buchdruckmaschinen. Durch hohe Auflagen zwischen 300 und 1500 Exemplaren sollen die Grafikbücher zu erschwinglichen Preisen angeboten und möglichst vielen Interessierten zugänglich gemacht werden.

Über 120 Künstlerinnen und Künstler haben inzwischen an der Lubok Reihe mitgewirkt. Es sind zudem zahlreiche originalgrafische Monografien sowie im Offsetverfahren gedruckte Künstlerbücher in den Bereichen Fotografie, Zeichnung und Konzeptkunst erschienen. Der Lubok Verlag ist eine internationale Plattform für Künstlerbücher im engeren und Druckgrafik im weiteren Sinne. Künstler aller Genres, Gestalter, Kuratoren, Galeristen und Bibliophile finden über die Teilnahme am Lubok Projekt zum gegen- seitigen Austausch nicht nur über das wiederbelebte Medium Linoldruck.

Lubok Verlag, Paul-Gruner-Straße 64, 04107 Leipzig, 0341 999 98 90, info@lubok.de, lubok.de

Der Lubok-Verlag ist auch auf der Leipziger Buchmesse vertreten:

"It's a book , it's a stage, it's a public place" - Treffen unabhängiger Kleinstverlage im Foyer des Centraltheaters am 19.03.2011

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist für Sie kostenlos.
Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber auch in diesen Zeiten Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag hier abonnieren oder 3 Ausgaben gratis testen. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Ihre Freitag-Redaktion

13:30 18.03.2011

Ausgabe 39/2020

Hier finden Sie alle Inhalte der aktuellen Ausgabe

3 Ausgaben kostenlos lesen

Der Freitag ist eine Wochenzeitung, die für mutigen und unabhängigen Journalismus steht. Wir berichten über Politik, Kultur und Wirtschaft anders als die übrigen Medien. Überzeugen Sie sich selbst, und testen Sie den Freitag 3 Wochen kostenlos!

Kommentare